PKV Studenten

ottonova vs. GKV

Als Student ist nicht nur eine Mitgliedschaft in der Familienversicherung, sondern auch der eigenständige Abschluss einer Krankenversicherung möglich. Sie können entscheiden, ob Sie in die Gesetzliche oder in die Private Krankensicherung eintreten möchten. Wer in jungen Jahren bisher bei seinen Eltern in der Familienversicherung mitversichert war, der kann zum Studienantritt eine Befreiung aus der gesetzlichen Krankenversicherung beantragen. Er ist damit frei für den Beitritt in eine private Krankenversicherung sprich PKV Studenten. Für die Befreiung gilt eine Frist von drei Monaten nach Studienantritt.

Mitunter kann je nach vorhandenem Familientarif jedoch auch eine Frist vorhanden sein, die einen Austritt zu Studienbeginn verwehrt. Hier muss in der Regel das Ende der Familienversicherung abgewartet werden, welches meist bei einem Alter von 25 Jahren liegt. Hier stellt sich Ihnen erst zum Ende des Studiums hin die Frage nach der Krankenversicherung. Wer zu diesem Zeitpunkt jedoch noch langfristig weiter studiert, der kann sich ebenso für die private Krankenversicherung entscheiden. Sie müssen sich jedoch gemäß § 8 Abs. 2 Sozialgesetzbuch V sicher sein, dass Sie die Beiträge für die private Krankenversicherung auch für den Rest des Studiums tragen können. Eine Rückkehr in die gesetzliche Krankenversicherung ist für die Zeit des Studiums vollständig ausgeschlossen. Erst mit dem Übergang in das Berufsleben können PKV Studenten wieder zurück in die gesetzliche Krankenversicherung wechseln.

PKV Studenten mit günstigen Beiträgen

PKV StudentenDie Beiträge für PKV Studenten können vornehmlich deutlich über den Beiträgen liegen, die Studenten in der gesetzlichen Krankenversicherung zu tragen haben. Dies ist natürlich dem Leistungsumfang der privaten Krankenkasse geschuldet, der dem Patienten viele Vorteile bringt. Wenn Sie häufig zum Arzt gehen, sollten Sie bedenken, dass Sie in Zeiten schrumpfender Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen immer mehr aus privater Hand zahlen müssen. Begonnen bei der Rezeptgebühr und durchaus nicht endend bei einzelnen Leistungen, sollten die Kosten nicht nur anhand der Beitragshöhe für die PKV Studenten festgemacht werden. Hier empfiehlt sich eventuell sogar ein persönlicher Vergleich, der sich durch einen unabhängigen Berater erzielen lässt.

Entgegen der Praxis der gesetzlichen Krankenversicherung ist es bei Studenten nicht möglich, deren Kinder beitragsfrei mitzuversichern. Ist eine derartige Situation gegeben, so fällt dieser Punkt meist schnell die Entscheidung darüber, ob die zukünftige Versicherungszugehörigkeit in der privaten oder gesetzlichen Krankenversicherung vollzogen wird.

Frühzeitige Entscheidung für die Zugehörigkeit in die Private Krankenversicherung für Studenten

Für den Studenten bietet die Zugehörigkeit in eine private Krankenversicherung dann einen Vorteil, wenn der Student absehen kann, dass er auch in Zukunft privat krankenversichert sein wird. Wenn Sie sich daher frühzeitig für die Zugehörigkeit in die PKV Studenten entscheiden, rutschen Sie automatisch in eine niedrigere Beitragsklasse. Sie müssen sich später übrigens über eventuelle Zutrittsbarrieren keine Sorgen mehr machen. Im Alter wird es dahingehend immer schwieriger bzw. teilweise unmöglich, Zugang in eine private Krankenversicherung zu finden.

Ist eine eventuelle Krankenvorgeschichte vorhanden, so kann der Zugang vollständig versagt bleiben. Somit können Sie auch die umfassenden Leistungen der privaten Krankenversicherung nicht erhalten. Wenn Sie dann noch über der Beitragsbemessungsgrenze von z.Zt. 64.350 EURO liegen, zahlen Sie generell viel in die gesetzliche Krankenversicherung ein. Sie erhalten aber wenig an Leistungen zurück. Der Wechsel in die PKV wäre dann wünschenswert, jedoch nicht mehr möglich. Mit einer PKV für Studenten entscheidet man sich somit frühzeitig für eine umfassende Absicherung. Sie machen dies stets in der Hoffnung auf die eigene Gesundheit und im Verdrängen von eventuellen Krankheiten? Dann bietet Ihnen die PKV Studenten im Ernstfall genügend Sicherheit.

Private Krankenversicherung Vergleich


Impressum | Datenschutzerklärung

LOGIN
© 2002 - 2022 private-krankenversicherung-vergleich.org

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen